Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.
Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.

Hier finden Sie uns

Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.
 

Vorsitzender:

Heiko Leistner

Wotanstraße 12

10365 Berlin

Kyffhaeuser-LV-Berlin@web.de

 

 

stellv. Vorsitzender:

Ulrich Hesse

Babelsberger Str. 48

10715 Berlin

KKHenningvonTresckow@kabelmail.de
 

Kontakt

Schreiben Sie uns

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aktuell

Weihnachtgrüße des Präsidenten Kyffhäuserbund e.V.
DOC191.pdf
PDF-Dokument [166.3 KB]

 

Wichtige Informationen für unsere Schützinnen und Schützen

 

 

Im passwortgeschützten Mitgliederbereich wurden Informatioinen des Bundesschießwartes eingepflegt. Mit der Bitte um Beachtung und Weiterleitung an die Schießwarte.

 

Volkstrauertag 2021

 

Berlin

Schon zum zweiten Male fand der Volkstrauertag unter Coronabedingungen statt. So trafen sich am Vortag zum Volkstrauertag auf Einladung der KK Alexander mehrere Vorstandsmitglieder zu einer kleinen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag auf dem Columbia Friedhof am Alexander Denkmal.

Neben dem Landesvorsitzenden Kamerad Leistner (auch Vorsitzender der KK Alexander) waren noch anwesend der stv. Landesvorsitzende Kamerad Hesse, der Reservistenbeauftragte Kamerad Desens, der Landespressereferent Kamerad Mandry und der Referent für Frauen und Soziales Kamerad Knüppel. In seiner kurzen Gedenkansprache gedachte Kamerad Leistner der vielen Millionen Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft, aber auch der Verfolgten, die wegen ihrer Religion, ihrer ethnischen Herkunft oder ihrer anderen Lebensweise ihr Leben lassen mussten. Es wurde ein kleines Gebinde, eine Rose und eine Gedenkbotschaft am Alexander Denkmal niedergelegt. Die Veranstaltung wurde beendet durch einen gemeinsamen Rundgang über den Friedhof, vorbei an zahlreichen Denkmalen und Gedenksteinen gefallener Soldaten der letzten 150 Jahre.

 

Am Sonntag trafen sich Kameraden der KK Henning von Tresckow in der Bundesallee in Berlin Wilmersdorf um am dortigen Bundeshaus eine Rose für Henning von Tresckow im Gedenken an den Widerstandskämpfer vom 20. Juli 1944 niederzulegen. In diesem Haus wirkte Henning von Tresckow einige Jahre.

 

Ebenfalls am Sonntag den 14.11.21 trafen sich um 11 Uhr coronabedingt in verkleinertem Kreise Kameradinnen und Kameraden und Bürger aus Marienfelde auf dem Dorfanger am Ehrenmal und gedachten der Toten. Auf eine musikalische Umrahmung der Veranstaltung, zu der sich sonst immer mehr als 100 Menschen trafen, wurde verzichtet.

 

Wolfram Mandry

Landespressereferent/ÖA

 

Bildnachweise KK Alexander Wolfram Mandry

                         KK Henning von Tresckow Dietrich Knüppel

                         KK Marienfelde Jürgen Geisler

 

 

 

"Neues im Bücherregal" & "Wer weiß es, Du? Das Quiz" online

 

In unseren beiden Rubriken wurden aktuelle Buchvorstellungen und Quizfragen online gestellt, genau richtig für die Herbstzeit!

 

 

Kyffhäuserbundesversammlung in Hannoversch-Münden

Der neue Präsident, Kamerad Norbert Gottwald und der Ehrenpräsident, Kamerad Heinz Ganz

Am 23. und 24. Oktober fand die Bundesdelegiertenversammlung des Kyffhäuserbund e.V. in Hann. Münden im Trans World Hotel Auefeld statt.

 

Aus allen Landesverbänden waren die Delegierten angereist, so das der amtierende Präsident Heinz Ganz die Tagung um 14.00 Uhr eröffnen und alle Delegierten herzlich begrüßen konnte. Kamerad Norbert Gottwald nahm dann die Totenehrung vor, in der allen Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft gedacht wurde, speziell unseren verstorbenen Kameradinnen und Kameraden und der gefallenen Bundeswehrsoldaten.

 

Nach den weiteren protokollarischen Vorgaben wurde dann der Versammlungsleiter gewählt. Diesmal wieder der Kamerad Wolfram Mandry vom LV Berlin und Bundespressereferent. Es ging zügig in der Tagesordnung voran, da alle Geschäftsberichte und Rechenschaftsberichte den Delegierten schon fünf Wochen vor Tagungsbeginn in schriftlicher Form zugegangen waren. So auch die Berichte des Bundesschatzmeisters und der Kyffhäuserjugend. Die Entlastung des Bundesvorstandes für die Geschäftsjahre 2019 und 2020 war dann fast nur noch Formsache. Und schon waren wir beim geänderten TOP 14, den Ehrungen. Der Noch Präsident, Kamerad Heinz Ganz nahm hier Ehrungen verdienter Kameradinnen und Kameraden vor. Er trat nicht mehr zur erneuten Wahl auf das Präsidentenamt an.

 

Im Einzelnen wurden geehrt: mit dem Kyffhäuserverdienstkreuz I. Klasse am s/w Band die Kameradin Johanne Hansen und der Kamerad Erwin Bittorf. Mit dem Eichenlaub zum KVK I.Klasse am s/w Band Kamerad Dieter Gesang. Mit dem Kyffhäuser Verdienstorden in Silber der Kamerad Carl-Friedrich (Calli) Busch und für 60-jährige Treue zum Kyffhäuserbund wurde Kamerad Werner Töpsch geehrt. Danach ehrte der Präsident den gesamten scheidenden Bundesvorstand, der langjährige Bundesschatzmeister, Kamerad Ulrich Lilienthal wurde zum Ehrenschatzmeister ernannt, sowie der Präsident Heinz Ganz zum Ehrenpräsidenten. Langanhaltender Beifall der Delegierten begleitete alle Auszeichnungen. Dann ging es erst einmal in eine dreißigminütige Kaffeepause, bevor die Wahlen zum neuen Bundesvorstand begannen.

 

Hier das Wahlergebnis: Präsident Norbert Gottwald, Vizepräsidenten Patrick Krickel, Peter Cramer, Schatzmeisterin Susanne Fritsche, Stellvertreterin Astrid Gehrke, Bundesschießwart Erwin Bittorf, Referentin Frauen- und Soziales Marianne Herrendörfer, Bundespressereferent Wolfram Mandry, Reservistenbeauftragter Thomas Hahn. Der Bundesjugendreferent Klaus Keller wurde bestätigt, da er vorher schon von der Kyffhäuserjugend gewählt wurde.

Nach der Wahl verpflichtete der Versammlungsleiter den neuen Vorstand sich für den Kyffhäuserbund einzusetzen, Schaden von ihm abzuwenden, seinen Nutzen zu mehren, seine Satzung zu wahren und die Kameradschaft zu pflegen. Diese Verpflichtung wurde mit einem Handschlag bekräftigt. Danach endete der erste Versammlungstag. Am Abend fand dann schon traditionell das Kameradschaftstreffen statt.

 

Für den nächsten Tag gab es dann ein kurzes Programm. Es wurde der Rechnungsprüfungsausschuss gewählt und der TOP 19 Verschiedenes abgearbeitet. Hier wurde die Kameradin Angelika Jahns durch den Präsidenten verabschiedet und ihr für ihre langjährige Arbeit im Bundesvorstand mit einem Blumenstrauß gedankt. Der neue gewählte Präsiden Kamerad Gottwald übernahm dann und sprach die Schlussworte. Er wünschte sich eine gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit für die Zukunft zum Wohle des Kyffhäuserbund. Allen Delegierten wünschte er eine angenehme Heimfahrt und ein gesundes Wiedersehen und schloss die Bundesversammlung 2021.

 

Wolfram Mandry

Bundespressereferent

 

 

Bildnachweis bei Heiko Leistner und Wolfram Mandry

 

Erste Veranstaltungen

 

Lange ruhten die Veranstaltungen in unserem Landesverband, nun ist die erste erweiterte Vorstandssitzung angesetzt worden, die am 27. 0ktober 2021 stattfinden wird. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und einen interessanten Informationsaustausch.

 

Ausschreibung zur Bundesmeisterschaft 2021 online

 

Die Ausschreibung zur Bundesmeisterschaft 2021 wurde online gestellt, Sie ist in der Rubrik "Schießsport", -Ausschreibungen-  zu finden. Allen Kameradinnen und Kameraden "gut Schuß"!

 

 

Es geht los!

 

Die Covid-19 Inzidenzwerte in Deutschland und auch hier in der Bundeshauptstadt sinken beständig. Die Impfmaßnahmen zeigen erste positive Wirkungen, so dass auch der Schießsport wieder aufgenommen werden kann. 

Alle Informationen dazu finden Sie im Reiter:

-Der Landesverband Berlin,

-Schießsport

"Wiederaufnahme Schießsport"

 

Wir wünschen unseren Schützinnen und Schützen ein "gut Schuß"!

 

 

 

 

Rundschreiben des Bundessportauschusses

 

In der Rubrik "Schießsport" hier:

-wichtige Informationen-

 

finden Sie ein Schreiben des Bundessportausschusses bzgl. der Landesmesiterschaften/Schießleiterlehrgänge/Weiter-bildung uvm.

 

 

weiterer Reiter online

 

Covid-19 macht "C"reativ. Nachdem die Ehrentafel erstellt wurde, folgen nun einige zeithistorische Bilder. In dem Reiter:

 

Historische Bilder vom Landesverband

 

finden Sie interessante Aufnahmen und hangemalte Urkunden aus den 1950er Jahren. 

Viel vergnügen beim Stöbern.

 

 Neuer Reiter online

 

Ab heute ist die Ehrentafel der ehemaligen Vorsitzenden des Kyffhäuser-Landesverband Berlin e.V. online. Hier wird den Kameradinnen und Kameraden für Ihr Wirken gedankt, das sie in der ehrenamtlichen Arbeit, für unseren Verband geleistet haben. Einfach die Rubrik:

 

Der Landesverband Berlin

 

anklicken, die Rubrik aufrufen und eine interessante Zeitreise starten. Wir wünschen viel Vergnügen.

 

 

 

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

 

das neue Jahr beginnt, wie das alte aufgehört hat. Einschränkungen angesichts der Corona-Pandemie herrschen auf allen Ebenen des öffentlichen Lebens. Wir können nur hoffen dass die Impfmaßnahmen großflächig in die Wege geleitet werden. Unsere Verbandsarbeit ist auf ein Minimum an Aktivitäten heruntergefahren.

 

Veranstaltungen erfolgen, seitens des Landesverbandes oder der Kameradschaften, momentan nicht. Ähnlich wird es sich mit den Jahreshauptversammlungen in den Kameradschaften verhalten. Ein Aufschub ist bedingt durch die Pandemie sanktioniert. Machen wir aus diesem Jahr unter diesen Vorzeichen das Beste !

 

Mit kameradschaftlichem Gruß!

 

Der Landesvorstand

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heiko Leistner / Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.