Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.
Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.

Hier finden Sie uns

Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.
 

Vorsitzender:

Wolfram Mandry

 

Neue Jakobstraße 25

10179 Berlin

 

Kyffh-berlin@gmx.de

w.mandry@gmx.de

 

stellv. Vorsitzender:

Heiko Leistner

 

Wotanstraße 12

10365 Berlin

 

Leistnerjun@web.de

 

Kontakt

Schreiben Sie uns

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

KK Henning von Tresckow

 

Hier erfahren Sie alles wissenswertes über Henning von Tresckow sowie über die Kameradschaft Henning von Tresckow als PDF download.

 

 

Wer war Henning von Tresckow?

 

„Neben Claus Schenk von Stauffenberg war Henning von Tresckow die treibende Kraft hinter dem Umsturzplan des 20. Juli 1944. Als Stabschef der 2. deutschen Armee kannte Generalmajor von Tresckow die kritische militärische Lage an der Ostfront sehr genau. Mit den anderen Mitgliedern des militärischen Widerstands hatte er tiefen Einblick in die drohende Niederlage des Dritten Reiches, was ihn zu einem entschlossenen Vorgehen gegen Hitler antrieb. Einen Tag nach dem gescheiterten Attentatsversuch gegen Hitler suchte Henning von Tresckow am 21. Juli 1944 den Tod durch die eigene Hand nahe der Front bei Ostrow, um der Verfolgung für sich und seine Familie durch die NS-Diktatur zu entgehen.

Geboren wurde Henning von Tresckow am 10.Januar 1901 in Magdeburg als Sohn eines preußischen Offiziers und verbrachte seine Kindheit auf dem väterlichen Gut Wartenberg. 1917 meldete er sich als Freiwilliger und begann seine Ausbildung im traditionsreichen Potsdamer 1. Garde-Regiment zu Fuß. Nach dessen Auflösung im Dezember 1918 studierte er Rechtswissenschaft und trat 1926 in die Reichswehr ein. Hierbei zeigt er bis Kriegsbeginn seine herausragenden militärischen Fähigkeiten. Seine Verwendungen an der Ostfront im 2.Weltkrieg ließen ihn jedoch immer mehr an der Rechtmäßigkeit und dem Rechtsverständnis der NS-Diktatur zweifeln.“

 

(Quelle: Einsatzführungskommando der Bundeswehr, Presse- und Informationszentrum, Broschüre Seite 7 Neuauflage Juli 2016)

 

Dazu noch eine Anmerkung von Ulrich Hesse, Vorsitzender der KK Henning von Tresckow: "Henning von Tresckow war das Herz und der Kopf des Widerstandes. Ohne seine Aufforderung an Stauffenberg den Anschlag durchzuführen, hätte dieser es nicht gewagt. Er war die führende Kraft."

Die KK Henning von Tresckow
Die KK Henning von Tresckow.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heiko Leistner / Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.