Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.
Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.

Hier finden Sie uns

Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.
 

Vorsitzender:

Wolfram Mandry

 

Neue Jakobstraße 25

10179 Berlin

 

Kyffh-berlin@gmx.de

w.mandry@gmx.de

 

stellv. Vorsitzender:

Heiko Leistner

 

Wotanstraße 12

10365 Berlin

 

Leistnerjun@web.de

 

Kontakt

Schreiben Sie uns

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wissensfragen des Monats

An dieser Stelle werden den Kameradinnen und Kameraden, der einzelnen KK`s, im Landesverband Berlin und dem Kyffhäuserbund, Fragen zu allen möglichen Themen gestellt. Als Preise werden interessante Bücher verlost. Die Fragen wechseln regelmäßig.

 

Die Lösungen senden Ihr bitte an:

w.mandry@gmx.de

 

oder:

Wolfram Mandry

Neue Jakobstraße 25

 

10179 Berlin

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Raten und viel Glück!

 

Hier die aktuellen Fragen:

 

Internet-Wissensfragen 04/2017 Frankfurt/Main

 

Hallo Kameradinnen und Kameraden,

 

mit den Fragen zu Frankfurt/Main neigt sich nun schon wieder das Jahr 2017 seinem Ende zu und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Kameradinnen und Kameraden bedanken welche in diesem Jahr und darüber hinaus teilweise schon seit vielen Jahren aktiv an den Wissensfragen teil genommen haben. Ich habe ja im abgelaufenen Jahr schon mehrmals nach neuen Themengebieten bei Euch nachgefragt und hoffe noch Vorschläge zu bekommen. Wenn nicht, sei es mir gestattet in 2018 einmal Wissensfragen zu deutschen Inseln zu stellen. Ich denke da an Rügen, Usedom, von den Nordfriesischen Inseln an Amrum und von den Ostfriesischen Inseln an Norderney. Vielleicht beginnen wir im Februar mit der Insel Rügen und träumen dann von einem wunderbaren Sommerurlaub auf Deutschlands größter Insel. Hier aber erst einmal zu den Fragen zu Frankfurt/Main:

 

1)Frankfurt/M. ist mit ca. 730.000 Einwohnern die

a) dritt größte, b) fünft größte, c) siebent größte Stadt Deutschlands?

 

2) In welchem Bundesland liegt Frankfurt/M. ?

a) Hessen, b) NRW, c) Niedersachsen

 

3) Wann wurde Frankfurt/M. erstmals urkundlich erwähnt?

a) 704, b) 756, c) 794

 

4) Wo befindet sich der höchste natürliche Punkt der Stadt?

a) im Frankfurter Stadtwald, b) auf dem Berger Rücken, c) auf dem Römer

 

5) Welcher ist nach der Fläche der kleinste Stadtteil von Frankfurt/M.?

a) Flughafen, b) Altstadt, c) Berkersheim

 

6) Bei der Wahl zur Bundeshauptstadt 1949 unterlag Frankfurt/M Bonn. Allerdings

war schon ein Parlamentsgebäude gebaut worden. Was beherbergt es heute?

a) den Hessischen Rundfunk, b) den DFB, c) die DB

 

7) Seit wann ist Frankfurt/M. Sitz der Europäischen Zentralbank (EZB)

a) 1993, b) 1998, c) 2001

 

8) Welche Autobahnen kreuzen am Frankfurter Kreuz?

a) A4/A9, b) A1/A7, c) A 3/A5

 

9) Wann wurde der damalige Eishockey Club Frankfurt Lions in der DEL Deutscher

Meister und gegen wen?

a) 2003 gegen Adler Mannheim, b) 2004 gegen Eisbären Berlin oder

c) 2007 gegen Kölner Haie

 

10) Frankfurt/M. wird auch Mainhatten genannt, wegen der vielen Hochhäuser.

2013 gab es hier zahlreiche Hochhäuser über 150 Metern Höhe. Waren es

a) 14, b) 16, c) 17

 

 

Bonus: In Frankfurt/M. Findet jährlich ein Turnier statt, welches seiner Art nach das

weltgrößte ist. Ist es A) der Frankfurter-City-Triathlon, B) Hessen tanzt,

oder C) Pferderennmarathon ?

 

So und nun schnell die Lösungen wie altbekannt an Wolfram Mandry Neue Jakobstr. 25 in 10179 Berlin oder per E-Mail an w.mandry@gmx.de senden. Oder ganz einfach mit dem anhängenden Formular.

 

Ich wünsche allen Kameradinnen und Kameraden für die bevorstehende Adventszeit besinnliche Stunden im Kreise der Lieben, ein geruhsames Weihnachtsfest mit den Familien und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2018.

Bis zum nächsten Jahr verbleibe ich mit den besten Grüßen und Wünschen

Ihr/Euer Bundespressereferent-Ost

Wolfram Mandry

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heiko Leistner / Kyffhäuser Landesverband Berlin e.V.